Freund eine Freude machen: Darüber freuen sich Männer wirklich

Wie kann ich meinem Freund eine Freude machen? Das erfährst du hier. Wir haben recherchiert und uns Gedanken gemacht, wie du deinem Partner eine Freude machen kannst. Ob spontan im Alltag, im Bett oder ohne Geld – für alles haben wir Ideen.

Lesezeit: 3 Minuten

Freund eine Freude machen

Wie kann ich meinem Freund eine Freude machen – Einleitung

Zuallererst sei mal gesagt: Dem Partner eine Freude zu machen ist immer sinnvoll. Zum einen kann es für einen selber sehr erfüllend sein, dem Partner eine Freude zu bereiten. zum anderen freut er sich natürlich genauso darüber, wenn du ihm etwas Gutes tun willst. Und zu guter Letzt stärkt es eure Beziehung zueinander und ihr lernt euch noch besser kennen. Viele Gründe also, dem Freund ab und an mal eine Freude zu bereiten.

Wenn dein Freund schlecht drauf ist oder eine schlechte Phase hat, dann kommt eine kleine Freude immer gut an. Aber auch ohne Vorwand ist es schön, seinem Partner eine Freude zu bereiten. Damit zeigst du ihm, dass du für ihn da bist und an ihn denkst. Auch im einfachen Alltag.

Kleine Freuden fangen bei der Abnahme leichter Aufgaben an. Große Freuden kann auch der spontane Ausflug zu seinem Lieblingsverein sein. Wichtiger ist allerdings die Geste an sich und dass diese seinen Geschmack trifft. Denn das zeigt, wie gut du ihn kennst und verstehst. Und dann kann eine kleine Freude ohne Geld genauso wirken, wie eine die teuer ist.

Die kleine Freude sollte allerdings niemals die Absicht haben oder so rüberkommen, dass er sich in der Pflicht fühlt, etwas zurückzugeben. Einfallslose Männer können hier schnell unter Druck gesetzt werden.

Männer sind simpel! Wenn du nicht lange überlegen willst und womit du ihm immer eine Freude machst:

  1. Essen
  2. Seine Leidenschaft unterstützen
  3. Sex

„Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.“
Karl Barth

So machst du deinem Freund eine Freude

Lass dich von seiner Leidenschaft mitreißen

Na was für eine Leidenschaft hat dein Freund? Geht er gern zum Fußball? Oder zum Metall-Festival? Oder schraubt er gerade wieder an seinem Auto?

Was seine Leidenschaft ist, dass weißt du als gute Freundin natürlich schon. Ob du die Leidenschaft teilst ist eine andere Sache. Wenn du ihm allerdings eine Freude bereiten willst, dann teilst du sie zumindest vorübergehend!

Geh mit ins Stadion und feuere dich Mannschaft genauso an wie er. Lebe das Ganze aus und leg dich voll ins Zeug. Und auch wenn er weiß, du meinst es nicht so und machst das ihm zuliebe, wird er genau das gut daran finden.

im Bett – einfache Männerlogik

Wie oben schon erwähnt macht man Männern immer eine Freude, indem man sich etwas fürs Bett ausdenkt.

Ob neue Dessous, ein spannender Ort, neues Spielzeug, Stellungen oder nichts drunter – falsch könnt ihr hier wenig machen. Generell ist alles was neu oder anders ist erstmal gut. Aber natürlich soll die Freude auch groß sein also sind Dinge, die er auch wirklich mag besonders gut.

Weißt du er steht drauf, wenn du das kurze rote anziehst, nichts drunter hast und schon in der Küche auf ihn wartest? Dann brauchst du nicht viel überlegen, denn darüber freut er sich bestimmt.

Suchst du etwas Anregung für neue Sache findest du hier Ideen für Sex Überraschungen.

Koche ihm etwas leckeres

So simpel und doch so gut. Essen gehört zu den größten Freuden, die Männer im Alltag haben. Wenn du ihm eine Freude machen willst, koch ihm sein Lieblingsessen oder etwas Neues, von dem du glaubst, es gefällt ihm. Oder bereite einen Nachtisch vor, welcher im Kühlschrank auf ihn wartet. Hier findest du noch Inspiration wenn du für deinen Freund Essen kochen willst.

Süßigkeiten kommen übrigens bei Männern genauso gut an wie bei Frauen. Wenn die Schokolade auf dem Wohnzimmertisch wartet, dann hast du ihm schon eine Freude gemacht. Viele Männer kaufen sich selbst häufig weniger Süßes, vor allem wenn sie im Training oder auf Diät sind. Wenn dann aber doch die richtige Süßigkeit da ist, wird herzhaft zugeschlagen. Denn dann hat man nicht so ein schlechtes Gewissen.

Nette Worte & Komplimente

Auch kleine Freuden können ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Dazu braucht es manchmal auch keine großen Taten. Schreib ihm etwas süßes per WhatsApp mit einem Bild von dir. Oder mach ihm ein Kompliment, was von Herzen kommt.

Eine kleine Freude Zwischendurch machen

Wie kann man seinem Freund eine kleine Freude machen. Hier ein paar Vorschläge:

  • kaufe eine Zeitschrift zu seinem Hobby
  • backe seinen Lieblingskuchen
  • massiere ihn
  • hänge einen Duftbaum in sein Auto
  • eine herzliche Umarmung ganz ohne Grund
  • schick ihm einen Song, den ihr beide mögt
  • leih seinen Lieblingsfilm aus
  • bring ihm Frühstück ans Bett
  • kaufe einen Lottoschein für euch
  • oder ein Überraschungsei
  • druck ein Bild von euch aus

etwas selbstgemachtes

Was kann schöner sein als etwas selbstgemachtes! Überlege doch mal, was deinen Freund so erfreuen könnte. Er liest gern: ein selbstgemachtes Lesezeichen mit einem Bild von euch. Den Schal, den er wollte gibt es nicht in seiner Farbe? Dann stricke ihm selbst einen. Oder sieht sein Nachttisch noch ganz leer aus – dann bastel einen schönen Rahmen mit Bild von euch.

kleine Technik-Gadgets

Was bei Frauen Blumen und Schmuck sind, das sind bei (zumindest den meisten) Männern Technik Gagdets. Und die bereiten immer eine Freude. Auch hier heißt es: Was mag er und was braucht er?

Einen Bluetooth Adapter fürs Auto? Ein Chromecast für den TV? Die kabellose Ladestation für sein Smartphone? Oder eine Drohne die sich mit dem Smartphone steuern lässt?

Oder kommt bald der Nachfolger von seinem Videospiel raus und er hat keine Zeit, es sich zum Release Tag zu holen? Was glaubst du wie er staunt, wenn du dich darum gekümmert hast!

Klar diese Sachen kosten alle Geld und sind schon mehr Geschenk als Freude. Nichtsdestotrotz kommen sie gut an und bereiten Männern große Freuden.

Spiele Nachmittag

Zusammen mit der Freundin spielen? Da wird für viele Männer ein Traum wahr!

Überlege doch mal was er gerne spielt und dann besorge es und nimm dir Zeit dafür es mit ihm zu spielen. Und versuch dich einzubringen und auch Spaß daran zu haben. Vielleicht spielt er gerne Catan, Monopoly oder Poker. Oder Rollenspiele und du lädst seine Kumpels zu einer Runde ein und bist dabei.

Es gibt auch schöne Videospiele, die auch zusammen mit dem Freund Spaß machen. Hier solltest du dann aber versuchen seinen Geschmack zu treffen, statt deinem.

DIY Verkostung

Du hast kein Geld, um zu einem Weinanbaugebiet zu fahren oder eine Brauereibesichtigung zu machen? Dann mach es doch einfach zu Hause!

Er ist großer Bier-Trinker? Dann auf zum Getränkemarkt und hol ein paar ausgefallene Biere, die ihr probiert. Gleiches gilt auch für Whisky. Dafür gibt es auch Geschäft, wo man sich nur jeweils für ein paar Gläser etwas abfüllen lassen kann und nicht gleich eine ganze Flasche holen muss (z.B. vom Fass).

(Haus-)Arbeiten abnehmen

Wenn du ihm eine kleine Freude im Alltag bereiten willst, kannst du ihm auch einfach mal ein paar Arbeiten abnehmen, die er nicht so gerne macht. Mähe den Rasen, wasche das Auto, falte und bügle die Wäsche. Es gibt sicherlich Aufgaben, die er häufig übernimmt obwohl er es auch nicht gerne macht. Da freut er sich umso mehr, wenn er es diesmal nicht tun muss.

Dem Freund eine Freude bereiten – Fazit

Das waren unsere Ideen, wie man seinem Freund eine Freude machen kann. Hoffentlich ist auch für dich etwas nützlich dabei gewesen!

Hat dir unsere Seite gefallen? Dann lass uns einen Kommentar oder eine Bewertung da!

Einen Kommentar hinterlassen