Den Freund im Bett sexuell überraschen: So wirds heiß bei euch!

Du willst deinen Freund im Bett überraschen und ihm sexuell was bieten? Kein Problem wir zeigen dir, wie du es angehst und was für Überraschungen deinem Freund im Bett gefallen könnten.

Lesezeit: 4 Minuten

Freund überraschen sexuell im Bett

Freund im Bett überraschen – Einleitung

Dein Freund und du ihr seid mittlerweile etwas länger zusammen? Und nach der großen Euphorie am Anfang pendelt sich langsam die Gewohnheit ein? Auch im Bett beim Sex wiederholen sich Stellungen und Ablauf? Das muss nicht sein! Es gibt vieles, was du tun kannst, um deinen Freund im Bett zu überraschen. Und damit eurem Sexleben neue Höhepunkte zu bereiten.

Ganz wichtig für die gelungene Überraschung im Bett: Kommunikation! Daran scheitert es häufig schon bei vielen Paaren. Keiner traut sich so recht sich komplett zu öffnen, weil er denkt, dass die Vorstellungen von dem des Partners zu weit abweichen. Oft genug ist das aber gar nicht der Fall und beiden schweben ähnliche Sachen vor nur traut sich keiner das auszusprechen! Also rede mit ihm. Natürlich nicht nur beim Sex. Auch im Alltag kannst du viel über deinen Freund herausfinden, wenn du nur richtig zuhörst. Kennst du dann seine Vorlieben, überrasche ihn beim nächsten Mal mit etwas sexuellem.

Wichtig ist auch, dass du dir merkst, was ihm gefällt. Und dir seine Reaktion genau anschaust. Wie reagiert er auf Spielzeug? Fang klein an und wenn du merkst es gefällt ihm kannst du dich immer noch steigern. Wie sieht es aus mit härteren Sachen wie Fesseln oder Handschellen? Wie kommt ein Rollenspiel bei ihm an?

Wenn du deinen Freund im Bett überraschen willst, solltest du zumindest grob die Richtung seiner Vorlieben kennen. Steigern kannst du dich beim nächsten Mal immer noch!

17 Ideen, um deinen Freund im Bett sexuell zu überraschen

Nachfolgend findest du erst die Liste und weiter unten eine Erklärung zu den Überraschungen.

„Eine richtige Frau wirkt voll bekleidet auf einen Mann anziehender als ein nacktes Weib.“
Romy Schneider

probiert neue Stellungen aus

Ihr seid schon ein Jahr zusammen und glaubt ihr habt alle Stellungen schon durch? Ganz sicher nicht! Oder seid ihr lange zusammen und macht trotzdem häufig nur die drei oder vier Standard Stellungen beim Sex? Kein Wunder, dass euer Sexleben einschläft.

Probiert doch einfach mal was Neues aus! Und nimm dabei ruhig die Initiative in die Hand! Wenn du deinen Freund im Bett überraschen willst musst du die Sache selbst in die Hand nehmen. Recherchier ein paar Stellungen und dann schick sie ihm per Whatsapp mit den Worten, dass du sie heute Abend mit ihm ausprobieren willst.

Auch gut: Kauf dir doch ein Kamasutra und dann blättere es durch und mach kleine Post-it an die Stellungen, die du gern ausprobieren möchtest. Leg ihm das Buch hin und sag ihm, er soll das gleiche machen. Seid ihr dann gemeinsam im Bett könnt ihr die Stellungen, die ihr beide ausprobieren wollt einfach machen!

Neben dem klassischen Kamasutra gibt es mittlerweile gute moderne Bücher mit kreativen neuen Stellungen und sehr guten Anleitungen. Zu empfehlen sind diese beiden: Sexstellungen: Die 50 intensivsten Sexstellungen für ein grandioses Liebesleben und Die 30 beliebtesten Sexstellungen zum Ausprobieren.

Was ihr auch machen könnt, um regelmäßig Sex zu haben und neue Stellungen auszuprobieren: Eine Sexstellung-Challenge. Nehmt euch jeden Tag eine Stellung vor und probiert sie aus. So habt ihr regelmäßig Sex und probiert stets Neues aus. Kleiner Helfer: 365 Sexstellungen: Heiße Sexspiele für ein ganzes Jahr.

raus aus dem Bett

Seien wir mal ehrlich, der Großteil hat doch meistens Sex im Bett. Und deswegen kommt auch schnell Routine rein. Man hat nur begrenzten Spielraum.

Manchmal reicht es schon, den Ort zu wechseln, um das Ganze etwas anzuregen. Das muss auch nicht zwingend Outdoor-Sex sein.

Pack die deinen Freund doch beim nächsten Mal und zieh in mit unter die Dusche. Oder beug dich über den Küchentisch. Mach die Couch zum Bett. Oder setz dich auf die Waschmaschine und bitte ihn die dreckige Wäsche zu machen. Auch kleine Veränderungen reichen hier schon aus, um eine heiße Stimmung zu erzeugen.

Mal abgesehen von der eigenen Wohnung kommt auch überall anders spontaner Sex immer gut. Ob im Auto, auf dem Parkplatz, auf einer Toilette oder im Wald. Es gibt genug Möglichkeiten und Orte. Wichtig ist einfach nur die Chance auch zu nutzen, wenn sie dir gegeben wird!

Essen als Vorspiel

Habt ihr euch schon mal mit Sahne eingesprüht und sie euch gegenseitig von den Nippeln geleckt? Nein? Dann wird’s höchste Zeit!

So etwas kann vor allem als Vorspiel hoch erotisch sein. Sprüh dir etwas Sahne auf die Brüste und lass es ihn ablecken. Allein dabei wird er schon heiß. Sprüh auch ein bisschen auf sein bestes Teil und leck es ab.

Natürlich könnt ihr auch Schokoladensauce oder Honig nehmen. Was richtig anheizen kann: Einen Schokoladenbrunnen mit ein paar Erdbeeren tunken und euch gegenseitig füttern.

verbinde ihm oder dir die Augen

Dafür ist natürlich ein gewisses Maß an Vertrauen nötig. Aber wenn ihr das bereits in eurer Beziehung aufgebaut habt, dann kann Augen verbinden ziemlich anregend sein!

Wenn ihr ihm die Augen verbindet, dann küsst ihn langsam an erogenen Stellen. Überrascht ihn mit einem Spielzeug oder einem Eiswürfel. Oder sogar etwas Kerzenwachs. Streichelt ihn mit einem Federkitzler. Oder massiert ihn mit einem erotischen Öl. Hauptsache er sieht es nicht kommen. Der Gedanke wird ihn richtig heiß machen.

Da die meisten Männer sehr visuell angeregt werden, findet es dein Freund eventuell sogar besser, wenn du die Augenbinde trägst! Also leg dich doch beim nächsten Mal nicht einfach nur mit reizvoller Unterwäsche ins Bett, sondern mache dir gleichzeitig noch eine Augenbinde um. Wenn er dich dann dort liegen sieht, wird er dich verführen und dir garantiert nicht die Binde abnehmen wollen. Der Gedanke, dass du nicht kommen siehst, was er tut, macht ihn völlig an! Vielleicht traut er sich sogar so noch mehr als vorher und ist von deiner Initiative angetan.

Hier findet ihr ein schönes Set mit Augenbinde und Federkitzler. Hier ein Set mit Augenschal, Federkitzler, Nervenrad & Massagekerze. Für noch mehr Kick hier noch ein empfehlenswertes Set mit Augenbinde, Federkitzler und 4 Bettfesseln.

hab nichts drunter – und sag es ihm

Überrasch ihn indem du einfach mal keine Unterwäsche anziehst! Ob ihr dabei zu Hause oder unterwegs seid, ist gar nicht so wichtig. Und damit du dich im Rock nicht rüber beugen musst, um ihm zu zeigen, dass du nichts anhast, lass doch einfach kurz durchklingen, wie unpraktisch du manchmal Unterwäsche findest.

Sobald er weiß du trägst nichts drunter, wird ihn das schon an machen. Und natürlich will er auch herausfinden, ob du nicht gelogen hast! Außerdem lässt du so auch indirekt durchklingen, dass du bereit bist von ihm genommen zu werden und Lust auf Sex hast. Das mögen die Männer immer!

mache ein Fesselspiel

Auch hierfür ist sicherlich Vertrauen die Basis, damit sich beide fallen lassen können.

Habt ihr das, steht einem Fesselspiel nichts mehr im Wege! Besorge also ein paar Handschellen oder Fesseln.

Er wird vermutlich lieber dich fesseln als andersrum. Das heißt aber nicht, dass du das Ganze nicht anstoßen kannst! Du kannst dich ins Bett legen und dir eine Seite der Handschellen bereits selber ummachen. Oder das Seil neben dich aufs Bett legen. Er wird sicherlich direkt wissen, was gemeint ist. Wenn er dann darauf einsteigt, weißt du, du hast alles richtig gemacht.

Macht vorher noch ein „Safeword“ aus, was ihr im Zweifel benutzen könnt. Und dann fesselt euch und genießt die volle Hingabe eures Partners.

Hier findest du ein tolles günstiges Einsteiger Set mit allem was ihr braucht: 11 teiliges Fesselset.

Spieglein, Spieglein an der Wand

Auch Männer finden es toll euch mal aus einer anderen Perspektive zuzuschauen. Wenn ihr also einen Spiegel habt, dann positioniert ihn doch vor dem nächsten Sex einmal genauso, dass ihr euch darin beim Sex beobachten könnt.

Auch gut: Spiegelfolie an der Decke. Wenn du keinen Spiegel zur Hand hast oder diesen nicht an der Decke befestigen kannst, dann gibt es sogenannte Spiegelfolie. Diese kannst du einfach auf ein Stück Pappe anbringen und leicht an der Decke befestigen. Außerdem könnt ihr diesen künstlichen Spiegel leicht von der Poistion her variieren. Nicht vergessen die Stellung zu wechseln, damit auch der andere mal reinschauen kann! Schaut mal hier: Spiegelfolie.

lies eine erotische Geschichte vor

Auch Männer mögen ein wenig Anregung und Vorspiel.

Wenn ihr also auf der Couch oder im Bett liegt, dann sag ihm doch du möchtest ihm eine kleine Geschichte vorlesen.

Und dann wird es statt dem Roman eine erotische und dreckige Geschichte. Mal schauen, ob ihn oder sogar euch beide das heiß macht. Wenn ja, dann könnt ihr danach direkt zum Sex übergehen.

Außerdem lernst du so, was ihm gefällt. Die Geschichten geben zudem gute Inspiration für Stellungen, Rollenspiele oder Vorlieben. Eine gelungene Idee, um deinen Freund im Bett zu überraschen.

Hier ein paar Vorschläge für gute Bücher und Kurzgeschichten:

neue Dessous

Welcher Freund mag es nicht seine Freundin in erotischen Dessous zu sehen! Und wenn du noch ein paar neue anhast, weiß er auch genau wozu das führen wird. Die Kombination aus beidem macht deinen Freund garantiert scharf.

Bestimmt weißt du, was er für Dessous oder Farben mag. Und wenn nicht probiere gern einfach mal etwas Neues aus. Männer mögen es, wenn viel zu sehen ist, aber die intimen Stellen noch so eben verdeckt sind. Wichtig ist auch, dass er dir die Klamotten nicht gleich vom Leib reißt. Spiele etwas mit ihm während du die Dessous an hast. Lass ihn dich berühren. So steigt die Vorfreude garantiert.

Tipp: Zieh doch anfangs etwas unauffälliges langes über die Dessous, z.B. einen langen Pullover. Und zack auf einmal ist er ausgezogen und du stehst in neuen Dessous da und bist quasi selbst die Überraschung.

Anstatt Dessous können natürlich auch andere Klamotten eine gelungene sexuelle Überraschung für ihn sein. Denn viele Männer haben bestimmte Fantasien. Und ebenso wissen sie, wenn du so ein Kostüm an hast, worauf du hinaus bist. Außerdem muss man es nicht zwingend mit einem Rollenspiel verbinden. Manchmal reicht schon die erotische Kleidung an sich aus, um eine heiße Stimmung aufzubauen.

Wie wäre es mit:

  • Schulmädchen Outfit
  • Cheerleader
  • kurzer Rock ohne Unterwäsche
  • Strapse
  • Overknee Strümpfe / Stiefel
  • Schürze

kalt ist heiß

Was das heißen soll? Na dass du deinen Freund beim nächsten Sex mit etwas Kühlen wie Eiswürfeln überrascht!

Die kannst du zuerst seinen Körper entlang gleiten lassen. Auf seine Nippel. Und entlang am Hals zum Mund. Küss ihn zusammen mit dem Eiswürfel. Und wenn er auf Oralverkehr steht (wie fast alle Männer! -> perfekten Blowjob geben), dann nimm den Eiswürfel dazu! Dieses kalte Gefühl wird für ihn neu und interessant sein. Er wird garantiert überrascht sein und es wird ihm gefallen.

verführ ihn romantisch

Auch wir Männer mögen ab und zu eine Prise Romantik. Zumindest die meisten von uns. Aber sicherlich weißt du, ob dein Freund auch ein wenig Romantik mag. Und falls nicht wird es höchste Zeit, das herauszufinden!

Du könntest einen Pfad aus Rosenblättern von der Tür ins Schlafzimmer legen. Im Zimmer machst du ein paar Kerzen und auch Duftkerzen an. Dazu noch ein paar Rosenblätter oder sogar ein Herz auf dem Bett. Ganz leise kannst du im Hintergrund ein wenig Musik spielen. Und natürlich liegst du selbst in schöner Reizwäsche auf dem Bett. Am Besten inmitten der Rosenblätter und Kerzen. Wie ein richtige Überraschung halt.

Alternativ geht der Pfad ins Bad wo du ebenfalls Kerzen und Herzen aufgestellt hast. Und natürlich bereits nackt im Schaumbad auf ihn wartest.

Garantiert eine gelungene sexuelle Überraschung für alle romantischen Freunde.

Bodypainting zu zweit

Überrasche ihn zu Hause mit einem Bodypainting!

Dazu musst du nur Bodypainting-Körperfarben holen. Den Boden etwas auslegen. Und natürlich fast nackt auf ihn warten. Bemalt eure Körper dann gegenseitig und streichelt und spielt mit euch. So baut ihr eine sexuelle Stimmung auf und habt ein tolles Vorspiel.

Danach wird entweder direkt losgelegt oder vorher noch zusammen geduscht.

spiele Domina

Sicherlich nicht für jeden Freund etwas. Oder auch jede Freundin.

Aber wenn du ihn im Bett überraschen willst sicher einen Versuch wert.

Zieh dir ein paar sexy Sachen an, am Besten Leder oder Latex. Leg passende Sachen wie Handschellen, Peitsche, Knebel, Paddel, Augenbinde, Federkitzler, Gerte, Klemmen oder Kerzenwachs bereit.

Sag ihm er soll dir vertrauen und sich einfach hingeben. Und dann leb dich aus, dreh den Spieß um und zeig ihm, wie hart du sein kannst.

Natürlich alles im Rahmen eurer Fantasien! Ein Safeword solltest du ihm auch noch ins Ohr flüstern.

Hier findest du ein tolles günstiges Einsteiger Set mit allem was ihr braucht: 11 teiliges Fesselset.

die 7 Tages Challenge

Um das eingeschlafene Sexleben wieder zu beleben ist die 7 Tages Challenge perfekt!

Dabei müsst ihr sieben Tage am Stück jeden Tag unterschiedlichen Sex haben!

Sag ihm du wirst diese Woche jeden Tag mit ihm schlafen und der Sex wird nie gleich sein! Mach eine Liste von 7 Dingen, die ihr machen könnt.

Morgensex, Autosex, neue Stellung, nur Oralverkehr, mit Spielzeug, Quickie, Rollenspiel.

Jeden Tag müsst ihr also eine Aufgabe erfüllen. Schreib ihm ruhig, welche 7 Sachen diese Woche passieren werden. Er weiß ja nicht wann was auf ihn zukommt, aber die Vorfreude wird ihn bestimmt die ganze Woche scharf machen!

neues Spielzeug für euch

Ein paar neue Spielzeuge haben dem Sex noch nie geschadet. Damit überrascht du deinen Freund garantiert im Bett. Ob Vibrator, Liebeskugeln, Gleitgel, Handschellen, Peitsche oder Butt-Plug. Es gibt vieles, was ihr holen könnt. Kauf doch einfach mal, was dir selbst so gefällt und leg es einfach mal aufs Bett und schaue, wie er reagiert. Bestimmt bekommt er gleich Lust ein paar Sachen mit dir auszuprobieren.

Super Tipp: Geht doch einfach mal gemeinsam in einen Sex-Shop! Da könnt ihr schauen was es so gibt und euch inspirieren lassen. Und euch gegenseitig sagen, was ihr gut findet und gerne ausprobieren wollt. Am Ende kauft ihr dann Sachen, die ihr gleich zu Hause ausprobieren könnt.

Falls euch das zu peinlich sein sollte, dann stöbert doch gemeinsam einfach Online-Sex-Shops durch.

Die wohl bekanntesten Shops sind: Eis, Amorelie, Orion, Erdbeermund, Dildoking und Amazon.

Die beliebtesten Sex-Spielzeuge und Scharfmacher:

erwarte ihn nackt

Ja so simpel kann die sexuelle Überraschung für den Mann sein! Wir sind halt doch manchmal sehr einfach gestrickt.

Wenn du weißt er kommt nach Hause, dann erwarte ihn doch einfach mal nackt. Oder nur mit einer Kleinigkeit. Einen Mantel und nichts drunter. Nur eine Schürze in der Küche. Nur die Kuscheldecke um auf der Couch. Oder nur ein langes Hemd und nichts drunter an mit fast allen Knöpfen offen.

mach ein Rollenspiel

So etwas bedarf natürlich etwas Planung. Und generell sollte er schon für so etwas offen sein. Ist dem so können Rollenspiele ungemein anregend sein!

Leg ihm doch einen Kittel und ein Stethoskop bereit und dazu die Notiz: Ihre Patientin liegt oben im Bett und wartet auf die tägliche Untersuchung. Du kannst bereits oben im Bett liegen und auch nur ein Krankenhemd tragen, was hinten offen ist. Wenn er dich untersucht nimmst du seine Hand und packst sie an deine intimen Stellen.

Alternativ kannst du in dem Szenario auch die Krankenschwester sein und mit dem Outfit mit ihm eine Visite machen. Diese verläuft dann etwas anders als geplant.

Natürlich gibt es unzählige weitere Rollenspiele. Hier ein wenig Inspiration:

  • Lehrer & Schüler
  • Die Polizistin
  • Die Putzfrau
  • Die Einbrecherin
  • Die Unbekannte
  • Chef & Sekretärin
  • Handwerker & Hausfrau
  • Die Postbotin
  • Die Babysitterin

befriedige dich vor ihm

Auch das finden die meisten Männer ziemlich heiß und macht sie wahnsinnig.

Auch wenn es dich anfangs eventuell etwas Überwindung kostet.

Statt dem gängigen Vorspiel soll er sich zurücklehnen und einfach nur zuschauen. Er darf weder sich selbst noch dich berühren. Wenn er dir näher kommt, dann stoß ihn weg! Befriedige dich dann vor ihm. Stöhne auch und lass dich voll gehen.

Wenn er dann wirklich gar nicht mehr an sich halten kann, dann könnt ihr endlich übereinander her fallen.

das geht immer – Freund im Bett überraschen noch mehr Ideen

Neben den ausführlichen Überraschungen im Bett für deinen Freund gibt es ein paar Sachen die eigentlich immer gehen und noch keine Erklärung haben:

  • mach dirty talk
  • Quickie, jetzt!
  • zögere den Sex hinaus und verlängere das Vorspiel
  • Überrasche ihn mit Sex am Morgen
  • Überraschung: Analverkehr
  • spezielles Gleitgel & Kondome
  • strippe für ihn
  • sei absolut hemmungslos (klingt simpel, ist aber scharf!)
  • dreht ein Video
  • Blowjob + Minzbonbon = ziemlich geil (perfekten Blowjob geben)
  • Prostata Massage – der G-Punkt des Mannes
  • Bondage-Raum im Sex-Hotel
  • schaut gemeinsam einen Porno

Freund im Bett überraschen – Fazit

Das waren unsere Ideen und Beispiele wie du deinen Freund sexuell im Bett überraschen kannst.

Wir hoffen du hast ein paar Ideen mitnehmen können. Wir erweitern ständig die Liste, schau also gern wieder vorbei! Wenn du uns helfen willst, schreib uns dein Feedback und deine Ideen per Mail oder als Kommentar. So hilfst du nicht nur uns, sondern auch anderen Leserinnen, die ihren Freund im Bett überraschen wollen.

Hat dir unsere Seite gefallen? Dann lass uns einen Kommentar oder eine Bewertung da!

im Bett sexuell
5 (100%) 5 Bewertungen

Einen Kommentar hinterlassen